Versandkostenfrei ab 50 € innerhalb Deutschlands

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich: Europa
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Geltungsbereich Europa, für die Bestellung von Produkten und Leistungen auf "www.lotex24.at" einem Angebot der lotex24 group, vermittelt von und vertreten durch lotex24 Sp.z o.o.

Textausgabe: deutsch / Stand: 25.09.2014

Geltung der AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und uns, der lotex24 Sp.z o.o.. Diese AGB gelten vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen, die Vorrang vor diesen AGB haben. Andere AGB werden von uns nicht akzeptiert und werden daher nicht Bestandteil eines beiderseitigen Vertrages. Dies gilt insbesondere auch für solche AGB, die inhaltlich über diese AGB hinausgehen.

Vertragspartner
www.lotex24.at ist ein Angebot der lotex24 group, welche in den Geltungsbereichen Tschechische Republik, Polen, Ukraine, Weißrussland, Frankreich, Spanien, Italien und England durch die lotex24 Sp.z o.o.; in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und Belgien durch die lotex24 trading & logistic GmbH abgewickelt werden. Die lotex24 trading & logistic GmbH werden in unserem Namen als unser Vertreter tätig und besitzen Geldempfangsvollmachten. Bei Bestellungen von Produkten und / oder Leistungen über die Internetseite www.lotex24.at kommt ein Kauf- bzw. Werklieferungsvertrag nur und ausschließlich mit der lotex24 Sp.z o.o. zu Stande.

Unternehmensdaten
lotex24 Sp.zo.o. Zajączek 21A 68-213 Lipinki Łużyckie Land: Polen Fon: +48 (0) 68 / 4 15 68 16 Fax: +48 (0) 68 / 4 15 67 91 E-Mail: info [ at ] lotex24.com ** Internet: www.lotex24.com Handelsregister / KRS: Zielona Góra: 0000274100 Steuernummer / NIP: 9730888586 Umsatzsteuer Identnummer / VAT EU: PL9730888586 Unternehmensregister / REGON: 80155855. Die lotex24 trading & logistic GmbH begleiten lediglich den Content der Webpräsenz www.lotex24.at über die sie unsere Produkte vermitteln und uns bei der Auftragsabwicklung unterstützen.

Vertragsgegenstand und –zweck
Gegenstand des Vertrages sind die im Rahmen des Bestellvorgangs auf der Internetseite www.lotex24.at spezifizierten und in unserer Auftragsbestätigung genannten Produkte und Leistungen zu den dort bezeichneten Endpreisen. Ein Vertrag zwischen der lotex24 Sp.zo.o. und Ihnen kommt dadurch zustande, dass Sie unter Nutzung eines automatisierten Bestellprozesses auf der Internetseite www.lotex24.at, durch eine Bestellung per E-Mail oder durch eine telefonische Bestellung ein verbindliches Angebot über entweder ein oder mehrere bestimmungsgemäße Produkte und / oder Leistungen übermitteln. Dieses Angebot nehmen wir, soweit durch uns gewünscht und erstellbar, durch eine verbindliche Auftragsbestätigung (entweder elektronisch, per Telefon, E-Mail oder Telefaxbestätigung) an. Eine Annahme Ihrer Bestellung kann auch dadurch erfolgen, dass wir Ihre Bestellung ausführen und die bestellten Produkte liefern. Keine verbindliche Auftragsbestätigung ist eine von Ihnen an uns übermittelte und zugegangene Bestellbestätigung. Sie können in unserem Onlineshop mit und ohne Registrierung bestellen. Sie sammeln Ihre Wunschprodukte in einem Warenkorb. In diesem Warenkorb haben Sie die Möglichkeit, jedes Produkt wieder zu entfernen oder die Anzahl entsprechend zu erhöhen und / oder zu mindern. Auch können Sie ganze Posten löschen, indem Sie das Produkt wieder aus Ihrem Warenkorb entfernen. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie Artikel in den Warenkorb (Button: Bestellen) legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und danach auf den Button "kostenpflichtig bestellen" klicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführen (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken könne. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der Ware (welcher ausschließlich durch unsere Zahlungsbedingungen gestützt wird) oder einer separaten E-Mail mit dem Betreff "Auftragsbestätigung" zustande. Verträge in unserem Internetshop können in den angebotenen Sprachen geschlossen werden. Bestellungen und Lieferungen im Onlineshop www.lotex24.at sind grundsätzlich nur innerhalb der im Onlineshop angebotenen Liefergebiete möglich. Sollten Sie eine Lieferung außerhalb des Liefergebietes wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Senden Sie hierzu eine Mail an die Bestellabteilung unter dem Kontaktformular in diesem Onlineshop. Bestellen können nur volljährige Personen. Sie können bei uns als Endverbraucher oder als gewerblicher Kunde bestellen, wobei der gewerbliche Kunde von uns freigeschalten werden muss.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Wenn Sie als Verbraucher, das heißt zu Zwecken bei uns bestellen, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß der hier abrufbaren Widerrufsbelehrung.

Preise und Zahlungspflicht
Die auf der Internetseite www.lotex24.at angebotenen Internetseite genannten Preise sind Endpreise in der jeweilig angezeigten Landeswährung einschl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Sonderanfertigungen, die über das angebotene Produkt hinausgehen bemisst sich der Preis nach einem vor Vertragsschluss erstellten und bei Ihnen vorliegenden Kostenvoranschlag. Soweit Sie Empfänger in ein Drittland (ausgenommen alle Mitgliedsstaaten der europäischen Union) sind müssen Sie eventuell anfallende Einfuhrzölle und / oder andere Gebühren (wie DDU) als Sendungsempfänger tragen. Der Kaufpreis ist bei Abholung und oder vor Lieferung der Ware an Sie fällig. Wir sind nicht verpflichtet vor Ihrem Zahlungseingang mit einer evtl. vorausgehenden Herstellung oder Vorablieferung an uns zu beginnen. Wir unterscheiden bei den Preisangaben in dem Online Angebot - je nach Freigabe Ihres Kundenkontos - nach Endverbraucher,- und Geschäftskundenpreise. Endverbraucherpreise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Geschäftskundenpreise werden rein netto dargestellt. Beide Preisauszeichnungen verstehen sich aber zuzüglich eventuell anfallender Versandkosten. Darüber hinaus gilt bei beiden Preisdarstellungen der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Für Kunden außerhalb der EU: Bitte beachten Sie, dass beim Versand unter Umständen Zölle zu zahlen sind, die zum Endpreis Ihrer Bestellung hinzugerechnet werden.

Lieferzeiten
Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir - Bestand vorausgesetzt - innerhalb von 1 - 3 Werktagen (Regellieferzeit) nach Erhalt Ihrer (an die von Ihnen an uns mitgeteilte Adresse) Bestellung. Kann die Regellieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie automatisch per E-Mail. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Gegenüber Endverbrauchern tragen wir das volle Versandrisiko. In allen übrigen Fällen insbesondere bei Verträgen mit Unternehmen, tragen Sie das Versandrisiko ab dem Zeitpunkt, ab dem wir die von Ihnen bestellten Produkte dem Versandunternehmen zum Transport an Sie übergegeben haben. Soweit Sie dies wünschen, versenden wir auf Ihren Wunsch und gegen Erstattung der dadurch entstehenden Zusatzkosten per versicherten Versand an Sie. Die Abholung bestellter Artikel ist bei uns nicht möglich.

Eigentumsvorbehalt
Von uns gefertigte und / oder gelieferte Produkte bleiben bis zu Ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen, einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent, die uns aus jedem Rechtsgrund gegen den Vertragspartner jetzt oder künftig zustehen, bleiben sämtliche durch uns gefertigten und auch bereits gelieferten Waren unser Eigentum. Der Vertragspartner ist berechtigt, die Waren im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiter zu veräußern, solange er nicht in Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig. Die aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen Rechtsgrund bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent, werden bei Verzug an uns in vollem Umfang durch den Vertragspartner abgetreten. Bei Zugriffen Dritter auf die bereits durch uns gelieferte Produkte wird der Vertragspartner auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Bei vertragswidrigem Verhalten des Vertragspartners, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, bereits gelieferte Produkte zurückzunehmen oder Abtretung der Herausgabeansprüche des Vertragspartners gegen Dritte zu verlangen. Dies begründet keinen Rücktritt vom Vertrag.

Gewährleistung und Schadensersatzansprüche
Soweit die gelieferten Produkte den Beschaffenheitsregeln entsprechen, sei darauf hingewiesen, dass gewisse Produkte Qualitätsbandbreiten unterliegen. Gewisse unvermeintliche Schwankungen innerhalb dieser Qualitätsbandbreiten stellen keinen Mangel unserer Produkte und Leistungen dar sondern sind Teil der vereinbarten Beschaffenheit.
1. Für Endverbraucher gilt:
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Artikel anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Unsere Garantie für Sie: Die Garantiezeit beginnt mit der Übergabe der Ware an Sie. Sollten wir bei einem Artikel eine Vollgarantie oder eine Garantie in der Artikelbeschreibung bewerben, berechnen wir Ihnen selbstverständlich keine Reparatur-, Ersatzteil- und Fahrtkosten. Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an uns über das Kontaktformular.
2. Für Geschäftskunden gilt:
Gegenüber Unternehmern erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen mit der Einschränkung, dass die Wahl der Nacherfüllung, Mangelbeseitigung oder Neulieferung ausschließlich durch uns erfolgt. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate und beginnt mit dem Lieferdatum. Beanstandungen und Mängel gelieferter Waren sind vom Vertragspartner unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche ab Lieferung, schriftlich anzuzeigen, andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Wir sind zunächst zur Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung (auch mehrfach) berechtigt, wobei für momentan nicht am Lager befindliche Waren Verpflichtung zur portofreien Nachlieferung besteht, ausgenommen sind jedoch Portokosten, welche auch bei pünktlicher Lieferung entstanden wären. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, kann der Vertragspartner nach seiner Wahl Wandelung oder Minderung verlangen. Diese Gewährleistungsansprüche stehen nur dem unmittelbaren Vertragspartner zu und sind nicht abtretbar. Vorstehende Absätze sind abschließend und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeglicher Art aus. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die dem Auftraggeber gegen das Risiko von Mangelfolgeschäden absichern sollen. Diese Einschränkung gilt jedoch nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und / oder für Schäden aus der Verletzung vertraglicher Kardinalspflichten / wesentlicher Vertragspflichten und / oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch unsere Erfüllungsgehilfen oder durch uns. In diesen Fällen gilt die gesetzliche Schadensersatzhaftung uneingeschränkt. Unberührt bleibt auch die Haftung nach dem Produkthaftungsrecht.

Pflicht zur Untersuchung und Rüge festgestellter Mängel
Wenn Sie Endverbraucher sind so bitten wir darum, dass Sie etwaige Transportschäden oder andere, äußerlich unmittelbar ersichtliche Beschädigungen der ihnen zugesandten Waren so schnell als möglich mitteilen und dies mit dem Zusteller protokolieren. Dieses Verfahren ist nicht als Voraussetzung zu verstehen und beeinträchtigt auch nicht Gewährleistungs- und Ersatzansprüche als Endverbraucher. Für Unternehmer oder Personen die in dieser Eigenschaft als Unternehmer handeln, obliegt ihnen die Untersuchungs- und Rügeobliegenheit nach § 377 HGB mit den Maßgaben, dass eine fachmännische Untersuchung der Lieferung zu erfolgen hat und sämtliche festgestellten Mängel uns gegenüber per E-Mail oder per Telefax und / oder Post unter Bezeichnung einer genauer Beschreibung jedes festgestellten Mangels innerhalb von 10 Werktagen ab Erhalt der Ware zu rügen ist. Rügen sind ausschließlich schriftlich einzureichen. Werden später Mängel festgestellt, die nicht bei einer vorschriftsmäßigen Untersuchung entdeckt wurden oder hätten entdeckt werden können, so sind diese Mängel unverzüglich - spätestens innerhalb von 5 Werktagen ab Entdeckung - entsprechend zu rügen. Andernfalls gilt die Ware insoweit als mangelfrei genehmigt.

Zahlungsbedingungen
Zur Absicherung des Kreditrisikos müssen wir uns entsprechend der jeweiligen Bonität vorbehalten, die Lieferung nur gegen Nachnahme / Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen. Sofern wir davon Gebrauch machen, können Sie dies akzeptieren oder von der Bestellung zurücktreten. Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an: Einzelheiten siehe Zahlungsarten im Fuss des Onlineshops.

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
Datenschutz: Wir stellen Ihnen hierfür eine ausführliche Datenschutzerklärung zur Verfügung.

Rechtswirksamkeit Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Höhere Gewalt
Ereignisse höherer Gewalt sowie erhebliche, unvorhersehbare und außerhalb unsere Einflusssphäre bestehende Hindernisse, wie z.B. Streiks, Aussperrungen, Betriebs-, Vertriebs- oder Versorgungsstörungen aufgrund von Energie-, Rohstoff-, oder Arbeitskräftemangel, Lieferfristenüberschreitung oder Lieferausfälle von Unterlieferanten, Schwierigkeiten bei der Transportmittelbeschaffung, Verkehrsstörungen, Verfügungen von hoher Hand, bei uns oder unseren Lieferanten, befreien uns von unseren Vertragspflichten entsprechend der Dauer - derartiger Maßnahmen und / oder Hindernisse. Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann nicht von uns zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges entstanden sind und / oder entstehen. Ein Beginn und Ende derartiger, unvorhergesehener Maßnahmen und Hindernisse bzw. die Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes werden ihnen als Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. Verzögert sich die Lieferung durch derartige Maßnahmen und Hindernisse um mehr als 8 Wochen, sind beide Vertragsparteien berechtigt, vom beiderseitigen Vertrag zurückzutreten. Bei Rücktritt aus höherer Gewalt entstehenden Ereignissen, werden bereits erbrachte Gegenleistungen und Leistungen rückerstattet. Weitergehende Ansprüche werden ausgeschlossen.

Gerichtsstand und Klauselrichtlinie
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist - sofern der Besteller Kaufmann ist - der Sitz unseres Betriebes, und zwar auch im Wechsel und Scheckprozess. Wir sind auch berechtigt, den Besteller an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen. Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Republik Polen; die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Wenn Sie Kaufmann sind und in dieser Eigenschaft handeln so ist Gerichtsstand Zielona Gora (Grünberg). Im Übrigen, insbesondere für Klagen von oder gegen Endverbraucher, gelten die gesetzlichen Bestimmungen der Klauselrichtlinie des Rates in das polnische Zivilgesetzbuch vom 2. März 2000. Sie finden diese in Art. 385.1 bis 385.3 ZGB. Gem. Art. 384 § 4 ZGB gilt insbesondere für Endverbraucher nachfolgendes: Wir weisen auf den oben rechts stehenden Druckbutton, der ihnen die Möglichkeit einräumt, die allgemeinen Geschäftsbedingungen im Laufe beiderseitiger ordentlicher Handlungen aufzubewahren.

Aus Sicherheitsgründen wurde das Zeichen @ in den angezeigten E-Mail Adressen durch das Zeichen [ at ] ersetzt.